Marktanalyse

Homöopathika 2019

Einzel- und Komplexmittel in der Apotheke

  • Mehr als 500 befragte Apothekerinnen, Apotheker und PTA
  • Laufzeit: 11. – 12. September 2019
  • Antworten auf mehr als 30 Fragen
  • 990,00 Euro zzgl. MwSt.
  • Veröffentlicht am 24. September 2019

Lieferumfang

  • Auswertung inkl. Diagrammen
  • Tabellenband mit detaillierten Daten und Umfrageergebnissen
  • Executive Summary

Themenübersicht

  • Beurteilung der Sinnhaftigkeit von Homöopathie als Ergänzung zur Schulmedizin
  • Einstellung zu homöopathischen Arzneimitteln sowie zum Image von Homöopathie
  • Angenommene Entwicklung des Marktes für homöopathische Arzneimittel in den nächsten 3 Jahren
  • Verfügbarkeit von homöopathischen Arzneimitteln in der Apotheke
  • Angebotene Dienstleistungen in der Apotheke rund um das Thema „Homöopathie“
  • Informationsstand des Apothekenpersonals und Informationsverhalten
  • Fortbildungsbedarf des Apothekenpersonals und gewünschte Fortbildungsformate
  • Allgemeines Empfehlungsverhalten und Empfehlungsgründe
  • Empfehlungsverhalten nach Indikationsbereichen/Kundengruppen/Geschlecht
  • Empfohlene Darreichungsformen und Potenzen
  • Entwicklung des Nachfrageverhaltens in den vergangenen 12 Monaten
  • Nachgefragte homöopathische Einzelmittel
  • Nachgefragte Komplexmittel für ausgewählte Indikationsbereiche
  • Ungestützte und gestützte Bekanntheit von Herstellern
  • Nachgefragte Hersteller/Marken

Zudem bewerteten die Befragten insgesamt 28 ausgewählte Hersteller/Marken von homöopathischen Arzneimitteln mithilfe von Schulnoten nach den folgenden Kriterien:

  • Lieferfähigkeit
  • Produkt-Portfolio
  • Produktinformationen und Werbematerial
  • Schulungs-/ Fortbildungsangebote
  • Marge/Konditionen
  • Preis für den Endkunden
  • Qualität der Produkte
  • Gesamtbewertung

Die Auswahl der 28 Hersteller/Marken erfolgte auf Grundlage von Umsatzzahlen sowie der fachlichen Einschätzung mehrerer Apotheker.