Neue Stu­die: Kos­me­tik & Pfle­ge in der Apo­the­ke – Das sind die Favo­ri­ten der Apothekenteams

06.10.2020 | News

Ber­lin – Kos­me­tik und Haut­pfle­ge ist und bleibt ein auf­stre­ben­des Seg­ment in der Apo­the­ke. Denn vie­le Kund*innen ver­trau­en auf Apo­the­ken­kos­me­ti­ka. Haupt­grund hier­für ist neben der qua­li­fi­zier­ten Bera­tung vor Ort vor allem die Ver­träg­lich­keit. Um den Ansprü­chen ihrer Kund*innen gerecht zu wer­den, set­zen Apo­the­ken auf aus­ge­wähl­te Her­stel­ler, wie die neue apo­scope-Stu­die „Kos­me­tik & Pfle­ge 2020 – Die­sen Mar­ken ver­traut das Apo­the­ken­team“ zeigt.

Kosmetik und Pflege Maßnahmen zur Steigerung Umsatz und Abverkauf

Der Stel­len­wert von Kos­me­tik- und Pfle­ge­pro­duk­ten ist für die Apo­the­ken wei­ter­hin hoch, immer­hin trägt das Seg­ment wesent­lich zur Kun­den­bin­dung bei. Um den Abver­kauf zu stei­gern, ergrei­fen Apo­the­ken­teams ver­schie­de­ne Maß­nah­men. Vor allem die Abga­be von Pro­dukt­pro­ben für Kund*innen (75 Pro­zent) sowie das Auf­stel­len von Tes­tern (71 Pro­zent) sind dabei von zen­tra­ler Bedeu­tung, dage­gen spie­len Rabatt-Aktio­nen laut der apo­scope-Stu­die eine unter­ge­ord­ne­te Rolle.

Her­stel­ler und Mar­ken sind ent­schei­dend für Bedu­e­tung von Kos­me­tik und Pflege

Die Her­stel­ler, deren Port­fo­lio und Ver­hal­ten hin­ter­las­sen Ein­druck in der Apo­the­ke: Wel­che Unter­neh­men wer­den wann beson­ders häu­fig emp­foh­len und was sind die Grün­de dafür? Die Bewer­tung ver­schie­de­ner Mar­ken und Her­stel­ler anhand von Kri­te­ri­en wie Pro­dukt­port­fo­lio, Lie­fer­fä­hig­keit, Retou­ren­re­ge­lung ist ein wich­ti­ger Bestand­teil der Stu­die. Vie­le Unter­neh­men, dar­un­ter die gro­ßen Mar­ken, aber auch klei­ne­re Anbie­ter, kom­men auf gute Schul­no­ten in der Gesamt­be­wer­tung. Ande­re schnei­den deut­lich schlech­ter ab. Wel­che Her­stel­ler Spit­zen­plät­ze bele­gen – und wel­che nicht – erfah­ren Sie in den detail­lier­ten Ergeb­nis­sen, die am 6. Okto­ber 2020 erschei­nen und ab sofort erwor­ben wer­den können.

Button: Jetzt bestellen!

Schnell­sein lohnt sich dabei: Für die ers­ten zehn Bestel­lun­gen gibt es 100,00 Euro Rabatt auf die gesam­ten Stu­di­en­ergeb­nis­se (890,00 Euro net­to statt 990,00 Euro net­to). Sie erhal­ten eine gra­fi­sche Aus­wer­tung mit auf­schluss­rei­chen Infor­ma­tio­nen inklu­si­ve einem aus­führ­li­chen Tabel­len­band und einer Exe­cu­ti­ve Summary.

Hin­weis zur Methodik

Für die apo­scope-Stu­die „Kos­me­tik & Pfle­ge 2020 – Die­sen Mar­ken ver­traut das Apo­the­ken­team“ wur­den vom 16. bis 18. Sep­tem­ber 2020 ins­ge­samt mehr als 300 veri­fi­zier­te Apotheker:innen und PTA online befragt. Die Umfra­ge ist repräsentativ für die deut­sche Apo­the­ken­land­schaft. Alle Infor­ma­tio­nen zur Stu­die gibt es hier.